• Doosan
  • Neuigkeiten
  • Die neuen DA30 und DA45 werden ab August 2019 zur Bestellung verfügbar sein

Die neuen DA30 und DA45 werden ab August 2019 zur Bestellung verfügbar sein

Die neuen Modelle DA30 und DA45 Stufe V-konformer knickgelenkter Muldenkipper (ADT) werden im letzten Quartal 2019 auf den Markt kommen, das Bestellsystem wird im August eröffnet. Die neuen Maschinen werden die bisherigen Modelle DA30-5 und DA40-5 der Stufe IV ersetzen. Die neuen Stufe V-konformen Modelle wurden auf der Bauma vorgestellt und stießen sowohl bei der Presse als auch bei den Kunden/Besuchern auf großes und positives Interesse.

Die Kundenstimmen spielten bei der Entwicklung der neuen knickgelenkten Muldenkipper eine maßgebliche Rolle und wurden direkt seitens der Endverbraucher und Händler erhoben, was zu einer Reihe weiterer neuer Funktionen führte. Darunter die Neupositionierung von Diesel-, AdBlue- und Schmiersystemen, sodass diese alle aus dem Stand am Boden leicht zugänglich gemacht wurden. Weitere Verbesserungen wurden am Tandem-Drehgestellsystem vorgenommen und eine selbstnivellierende Vorderradaufhängung installiert, die sich je nach Betriebsbedingungen selbstständig anpasst und für ein komfortableres Arbeitsumfeld für den Bediener sorgt.

Die neuen Modelle werden serienmäßig mit einem praxiserprobten Nutzlastmesssystem mit einer einfachen Anzeige für den Baggerführer ausgestattet. Dies unterstützt den Baggerführer bei der optimalen Platzierung der Lasten im knickgelenkten Muldenkipper, um eine ausgezeichnete Produktivität sowie niedrigen Kraftstoffverbrauch zu gewährleisten.

Neben diesen Änderungen bieten die neuen Stufe V-konformen Modelle ein auffälliges neues Design für die Frontrahmen- und Motorhaubenkomponenten der Lkw und werden von neuen Scania Stufe V-konformen 9- und 13-l-Motoren angetrieben!

Natürlich haben wir auch kleinere Wünsche von Bedienern nicht außer Acht gelassen, daher bieten die Kabinen unserer neuen Maschinen komfortable Handgriffe und Fußstützen, ein überarbeitetes Anzeigelayout, das sich selbst mit übermüdeten Augen leicht ablesen lässt. Der neue, verbesserte Wartungszugang unterstützt Bediener bei der schnelleren und sichereren Durchführung der täglichen Kontrollen. Das neue Nutzlastüberwachungssystem, die Handläufe an den Kotflügeln sowie die hydraulische Federung zählen zur Serienausstattung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Produktmanager unter [email protected]