• Doosan
  • Neuigkeiten
  • Doosan Infracore sichert einen Vertrag über 80 Einheiten mit BEAULOC

Doosan Infracore sichert einen Vertrag über 80 Einheiten mit BEAULOC

Doosan Infracore sicherte sich einen Auftrag über 80 Bagger durch einen französischen Baumaschinenverleiher: BEAULOC. Der Auftrag umfasst drei verschiedene Modelle (DX57W-5, DX85R-3 und DX300LC-5) im Bereich von 5,7 bis 30 Tonnen. BEAULOC, ein Vermieter mit derzeit mehr als 300 Baumaschinen, beschäftigt sich hauptsächlich mit der Vermietung von schwerem Gerät. Zwischen 2016 und 2017 lieferte Doosan Infracore fast 200 Bagger an BEAULOC, darunter 100 Kettenbagger, 30 Mobilbagger und 50 Minibagger.

BEAULOC traf die neue Kaufentscheidung, nachdem das Unternehmen festgestellt hatte, dass Doosan Infracore Maschinen nicht nur in Bezug auf ihren Wert als Gebrauchtgeräte, sondern auch in Bezug auf die Gesamtbetriebskosten (TCO) wettbewerbsfähig sind, basierend auf ihrer Erfahrung mit der Verwendung der Geräte von Doosan Infracore vor Ort. Die neu erworbenen Geräte werden als Mietgeräte für verschiedene Straßenbauprojekte und andere Aushubarbeiten in ganz Frankreich eingesetzt.

Frankreich ist ein bedeutender europäischer Markt für Doosan Infracore - es ist der drittgrößte Markt des Unternehmens in Europa nach Großbritannien und Belgien.

Die letzte Bestellung über 80 Bagger soll im Zeitraum von August bis Dezember 2019 ausgeliefert werden. „Dies stellt eine hervorragende Gelegenheit dar, die Marke Doosan bei den großen nationalen Unternehmen zu bewerben, die Doosan-Bagger von BEAULOC mieten“, so Gilles BENDAOUD, Senior Sales Director für Doosan Heavy in Europa. „Wir möchten unser Markenimage in Frankreich und im übrigen Europa verbessern.“