DX180LC-5

Steigern Sie Ihre Produktivität mit dem DX180LC-5 Kettenbagger – einem kraftvollen und zuverlässigen Leistungsträger. Der Generationenwandel von der „-3“er auf die „-5“er Modellreihe steht für eine erneute Steigerung der bereits hohen Doosan-Standards. Diese Maschine wird durch einen Stufe IV-konformen Perkins 1204F-Motor angetrieben, der 3 % mehr Kraftstoffeffizienz und 10 % mehr Hubkraft aufweist. Das Ganze wird abgerundet durch ein neues einzigartiges und dynamisches Maschinendesign!

  
 
DX180LC-5
Technische Daten
Betriebsgewicht
18.500 kg
Motor
Perkins 1204F
Motorleistung
97,9 kW / 133 PS bei 2000 U/min
Max. Förderstrom Hauptpumpe
2x 152 l/m
Zylinderanzahl
6
Fahrgeschwindigkeit
3,1 / 5,1 km/h
Maximale Traktion
15,8 t
Löffel
0,38 - 0,93 m�
Geräuschpegel (intern/extern)
68 dB(A) - 102 dB(A)
Gesamtbreite
2800 / 2490 mm (schmal)
Gesamthöhe (Std.-Frontausrüstung)
2855 mm
Gesamtlänge (Std.-Frontausrüstung)
8770 mm
Heckschwenkradius
2530 mm
Reißkraft Löffel
130 kN
Reißkraft Löffelstiel (Std.-Frontausrüstung)
92,6 kN
Max. Grabreichweite (Std.-Frontausrüstung)
9190 mm
Max. Grabtiefe (Std.-Frontausrüstung)
6110 mm

Vorteile

    no features

Einhalten von Abgasnormen

-    Konformität: Stufe IV
-    Perkins Motor: 1204F
-    Nachbehandlung: EGR, SCR & DOC, ohne DPF

 

Komfort und Manövrierbarkeit

-    Mehr Kraft und Leistung
-    Zweiwege-Pedal und Verbesserung des Joystick
-    Geradeausfahrpedal
-    Werkseitig installiertes Telematiksystem

 

Kraftstoffeffizienz

-    3 % mehr Kraftstoffeffizienz
-    SPC (Smart Power Control)
-    Menüs für automatische Drehzahlabsenkung und Abschaltung sowie neue Menüs für den Kraftstoffverbrauch

 

Baugruppen und Wartung

-    Alle Vorderbuchsen besitzen eine verbesserte Makro-Oberfläche
-    Neue rutschfeste Beschichtung und neue Griffe an der Vordertür

 

Die Leistungsfähigkeit hat sich im Vergleich zu früheren Modellen deutlich erhöht:

-    5 % mehr Motorleistung und 4 % höheres Drehmoment
-    10 % höhere Traktion
-    Stabilität und Komfort dieses Modells wurden durch die Steigerung des Maschinengewichts um 500 kg und eine Verlängerung der Maschine um 10 cm (Ketten + 9 cm, Turas +9 cm) erheblich gesteigert. Dies ermöglicht eine Erhöhung der Hubkräfte um durchschnittlich 10 % über die Front und 12 % über die Seite.
Der Geräuschpegel in der Kabine wurde um 2 dBA auf 68 dBA reduziert.